fbpx

Work-Life-Balance als Schlüssel zum Glück?

von | 01.09.2020 | Allgemein, Selbstständigkeit

Immer präsenter wird dieses Wort in unserer Gesellschaft, in der Freelancer und Virtuellen Assistenz Sparte, ist es bereits angekommen. Work-Life-Balance.

Was genau eine Work-Life-Balance ist und wie du sie erreichen kannst, habe ich aus meiner Sicht hier mitgeteilt.

Was bedeutet Work-Life-Balance?

Wikipedia führt es wie folgt aus:

Der Begriff Work-Life-Balance steht für einen Zustand, in dem Arbeits- und Privatleben miteinander in Einklang stehen. Die Begriffsbildung Work-Life-Balance stammt aus dem Englischen: Arbeit (work), Leben (life), Gleichgewicht (balance).

Wie ist es bei dir? Fühlt sich dein Leben im Gleichgewicht an?

 

Wie definiere ich Work-Life-Balance?

Eigentlich drückt Wikipedia es ganz gut aus. Nur denke ich, dass für jeden die Work-Life-Balance unterschiedlich ist. Denn es gibt Menschen, welche gerne mehr Freizeit benötigen und es gibt Menschen, welche gerne viel und lange arbeiten, weil sie das tun, was ihnen Spaß macht. Der „gesunde Mix“ hängt also davon ab, welche Prioritäten ich selbst habe.

Wenn mir z. B. wichtig ist, dass ich viel Freizeit habe, um verschiedene Tätigkeiten wie Sport, Treffen mit der Familie und mit Freunden zu machen oder auch um reisen zu können, dann sollte ich entsprechend die Arbeit darauf anpassen können.

Wenn ich aber gerne arbeite, weil mir meine Arbeit Spaß macht, mich ausfüllt und gut tut, hat die Arbeit fast oder sogar einen größeren Zeitanspruch in meinem Leben, als Unternehmungen mit Freunden oder der Sport.

Es hängt also von dir und deiner Person ab.

 

Wie erreiche ich eine Work-Life-Balance

Das Thema Work-Life-Balance kursiert auch immer wieder in unserer Gesellschaft. Floskeln wie „Raus aus dem Hamsterrad“ hört man immer häufiger. Ich bin mir nicht mal sicher, ob alle damit etwas anfangen können. Denn es gibt Menschen, welche gerne ihren 9-5 Job haben. Diese Routine und die Aufgaben geben ihnen Sicherheit und das ist auch vollkommen in Ordnung. Das heißt, für Menschen mit einer 40 Stunden-Woche, ist meistens das Wochenende und unter der Woche die Zeit abends Freizeit. Dort können Sie ihr „Life“/ Leben gestalten. Wenn der Bereich nach ihren Vorstellungen gestaltet wird, haben sie bereits ihre Work-Life-Balance und sind glücklich damit.

Wichtig ist also, zu prüfen, welche Bereiche bei dir bereits stimmig sind.

Bist du mit der Arbeit zufrieden, dann passt der Bereich „Work“. Stimmt deine Abwechslung in deiner Freizeit von Sport, Schlafen, Freunde treffen, etc., passt dein „Life“-Bereich. Wenn für dich beide Bereichen passen, hast du bereits deine Work-Life-Balance. Dann erkenne dies an und freue dich bzw. Kannst du sehr dankbar sein – du bist dann vielen Menschen einiges Voraus ?

 

Was ist, wenn ich weit entfernt von einer Work-Life-Balance bin?

 

Dann empfehle ich dir, dich hinzusetzen und zu überlegen, was du dir wünschst?

Ich habe mich 2019 intensiv damit auseinander gesetzt, was ich mir eigentlich von meinem Leben vorstelle. Ich habe viel gearbeitet, kam nach Hause, saß vor dem Fernseher oder dem Handy und ging dann früh schlafen, um wieder fit für die Arbeit zu sein… Das Wort Hamsterrad bekam eine ganz neue Bedeutung in meinem Leben und von einer Work-Life-Balance schien keine Spur zu sein. Ich fühlte mich gefangen, unglücklich und kam gefühlt nicht von der Stelle. So soll mein Leben aussehen?

Ich wusste aber auch nicht, was möchte ich überhaupt?

Durch einen Podcast habe ich überlegt, was für mich Freiheit bedeutet.

Wusstest du, dass jeder Freiheit anders definiert?

Genau das ist das, was ich meine. Gerade weil jeder Freiheit anders definiert – definiert auch jeder seine Work-Life-Balance anders.

Ich wollte Zeit für meine Freunde und Familie haben, denn diese sind mir wichtig. Ich wollte für meinen Hund da sein können und nicht nur abends, wenn ich schon bereits mega müde bin. Spontan in die Sonne sitzen oder ins Freibad gehen, das Wetter genießen, geht nur, wenn du sehr flexible Arbeitszeiten hast.

Die Weiterentwicklung und das Gehalt waren ebenfalls Punkte, welche für mich in den Bereich „Work“ mit hineinspielten. Auch hier war ich von meinen Vorstellungen entfernt oder mir fehlte die Perspektive. Ich mag es gar nicht, wenn ich das Gefühl habe, nicht weiter zu kommen.

Und zu guter Letzt: Die Energie bzw. die Menschen um mich herum.

Ich möchte gerne ein positives Leben leben und wenn ich 40 Stunden oder mehr in der Woche in einem Umfeld bin, welche schlecht gelaunt sind, nur über die Arbeit, das Wetter, etc. meckern, wie wirkt sich dies dann auf meine Stimmung aus? Genau – schlecht. Ich war richtig schlecht gelaunt und habe ebenfalls nur gemeckert. Ich wurde zu einem richtig negativen Menschen, der ich gar nicht mehr sein wollte.

Ich wollte mein Umfeld selbst bestimmen und einfach LEBEN.

 

Work-Life-Balance durch Selbstständigkeit?

Egal ob du Unternehmer bist oder Angestellt – die Work-Life-Balance kann sich jeder kreieren. Die Selbstständigkeit bedeutet nicht automatisch, dass du dann eine super entspannte Work-Life-Balance hast.

Ich bin noch nicht zu 100% da wo ich sein möchte. Ich habe von meinen Wünschen viele durch die Selbstständigkeit erfüllen können – ja. Aber ich bin auch der absolute Typ zur Selbstständigkeit. Es ist schon mein Wunsch seit 2012. Mir fehlte nur die Tätigkeit. Mit der virtuellen Assistenz habe ich dies gefunden. ?

Aber je mehr Kunden ich gewinne, desto mehr „Work“ und umso weniger „Life“ habe ich natürlich. Die Grenzen muss jeder setzen – egal ob Angestellt oder Selbstständig. Die Selbstständigkeit bietet viele Herausforderungen und immer wieder wird man auf die Probe gestellt bzw. sollte man reflektieren, ob der Weg noch mit den eigenen Wünschen übereinstimmt.

 

Fassen wir nochmal zusammen:

Work-Life-Balance kann jeder in seinem Leben haben. Die Frage die du dir stellen solltest:

 

❓ Sind Arbeit und Freizeit bereits so im Einklang, wie ich mich damit wohl fühle oder nicht?

❓ Und wenn nicht, wo und was fehlt mir dazu?

Was sind meine Vorstellungen in jedem der beiden Bereiche?

 

Tja und dann fehlt nur noch das Handeln ??

Erschaffe dir deine eigene Work-Life-Balance und lebe dein Leben. Wir haben nur das eine Leben, also höre auf so zu tun, als komme da nochmal eins (lieb gemeinter Arschtritt ? )

Es ist dein Leben und deine Vorstellungen und Wünsche solltest du dir holen und umsetzen dürfen.

Was ist deine Meinung dazu?

 

Hi, ich bin Caroline Eschen und ich unterstütze dich für mehr Reichweite und Sichtbarkeit in Social Media. Gerne setze ich mit dir eine optimale Social Media Strategie um oder zeige dir in meinem Workshop die Grundlagen.
Datenschutz
Caroline Eschen - virtuelle Assistenz, Inhaber: Caroline Eschen (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
Datenschutz
Caroline Eschen - virtuelle Assistenz, Inhaber: Caroline Eschen (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.